Merci Chirurgie: Junge Künstlerin bedankt sich für Behandlung an Asklepios Hohwald Klinik

Merci Chirurgie: Junge Künstlerin bedankt sich für Behandlung an Asklepios Hohwald Klinik

Mehrere Monate litt die Kunststudentin Anna Ditscherlein an starken Schmerzen. An die Fortsetzung ihrer Arbeit in ihrem Atelier an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden war nicht zu denken. Erst eine Operation an der Bandscheibe bei den Experten der Orthopädischen Fachklinik Hohwald brachte die Erlösung. Mit einem Porträt unter dem Titel „Merci Chirurgie“ dankte die junge Frau ihren behandelnden Ärzten, Chefarzt Dr. med. Jens Seifert, Leiter des Wirbelsäulenzentrums und Dr. med. Mario Leimert, Chefarzt für Neurochirurgie, die auf schonende, mikrochirurgische Eingriffe an der Wirbelsäule spezialisiert sind und ihr wieder zu Mobilität und alter Lebensqualität als Bildende Künstlerin verhalfen. Aus diesem besonderen Dankeschön entstand die Idee, die beiden Künste, die beide präzise und genau arbeiten müssen, miteinander zu vereinen.

Die Asklepios Orthopädische Klinik Hohwald in Neustadt in Sachsen ist ein Fachkrankenhaus für Orthopädie und Rheumaorthopädie mit 105 Betten. Sie ist spezialisiert auf Endoprothetik (vorrangig Knie und Hüfte) sowie Wirbelsäulenoperationen.

Arbeitgeber
Gesundheit
Partnerkliniken
PlusCard Inhaber
Eingestellt von anja