Naturheilverfahren in der Krebstherapie

Naturheilverfahren in der Krebstherapie

Immer mehr Menschen setzen auch in der Krebstherapie – zumindest ergänzend – auf Naturheilkunde. Auch im Vivantes Krankenhaus in Berlin werden neben konventionellen onkologischen Therapien Methoden aus der Naturheilkunde angewendet. 

Ölziehen zur Stärkung der Mundschleimhaut. "Dabei nehmen die Patienten etwa einen Esslöffel Öl in den Mund und spülen damit cirka eine Viertelstunde die Mundhöhle. Das Öl wirkt antibakteriell und kommt gut in die Zahnzwischenräume.",  so Dr. Marion Paul vom Vivantes Brustzentrum. Auch Entspannungsübungen oder Lavendelwickel zur Beruhigung werden unterstützend angewendet. Da naturheilkundliche Maßnahmen aber nicht immer stärkend wirken, ist es wichtig, diese mit dem behandelnden Arzt oder der Ärztin abzusprechen.

Die Leitende Oberärztin des Vivantes Brustzentrums, Dr. Marion Paul, ist Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe mit der Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren. Im Interview erklärt sie einige Methoden und spricht über deren Wirksamkeit.

Die Vivantes Kliniken sind Partnerkliniken von "Wir für Gesundheit". PlusCard-Inhaber erhalten dort Privatpatienten-Komfort und je nach Tarif Chefarzt-/Wahlarztbehandlung.

Gesundheit
Partnerkliniken
Eingestellt von anja